20160804-_dsc5700

Der Kroatien-Törn: Kornaten ab Zadar

Start: 02. – 09. September 2017

Bei dieser Segelaktivreise, bestimmst du deinen Urlaub selbst mit. Du bist nicht nur Gast, nicht nur Mitsegler sondern auch Ideengeber für eine unvergessliche Reise. Wo es hingeht bestimmst du gemeinsam mit allen anderen Segelbegeisterten in der Segelflottille. Mit bis zu drei Yachten startest du in ein großes Segelabenteuer. Gemiesse die Wunderbare Landschaft mit den unzähligen kleinen und größeren Inseln im und rund um den Kornaten-Archipel. Lasse dich im kristallklaren Wasser, entlang der gigantischen Felsformationen und den kleinen Inseln, vom Wind treiben. Erkunde die fischreiche Unterwasserwelt bei einem unvergesslichen Schnorchelgang. Kroatien stellt mit seiner hohen Wasserqualität ein Paradies für alle Segler dar. Auf modernen Fahrtenyachten segeln wir vor der dalmatinischen Küste im adriatischen Meer, welche mit einem atemberaubendem Panorama und einer entspannt-feszinierenden Stimmung beeindruckt. Start und Ziel ist die Marina in Zadar. Die genaue Route für die einwöchige Abenteuerreise wird individuell nach den gemeinsamen Wünschen der Crew und den aktuellen Wind- und Wetterbedingungen gemeinsam mit den Skippern geplant. Für diesen Törn ist keine Segelerfahrung notwendig.

Das Leben an Bord

Segeln ist ein Lebensgefühl. Es ist ein wahres Erlebnis direkt mit dem Wasser verbunden zu sein und der Natur so nahe zu kommen, wodurch man sich frei und unbefangen fühlt. An Bord lebst du mit deiner Crew auf beschränktem Raum zusammen. Deshalb ist es wichtig, dass du bereit bist, dich mit Mitseglern zu arrangieren und kompromissbereit bist. Natürlich hat jeder immer wieder die Gelegenheit, sich ein ruhiges Plätzchen zu suchen, um sich eine Weile zurückzuziehen, ein Buch zu lesen, zu dösen oder um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Wir empfehlen dir auch einen leichten Schlafsack einzupacken, um an Bord oder am Strand bei abendlicher Sommerbrise gemütlich an Deck den wunderbaren Sternenhimmel genießen zu können. Natürlich kocht sich auch das Essen nicht von alleine und auch das Geschirr muss gespült werden. Diese Aufgaben gehören genauso zum Leben an Bord, wie die entspannten Abende in lustiger Runde an einem einsamen Strand. Wenn aber alle an einem Strang ziehen, machen die gemeinsamen Aufgaben Spaß und sind in windeseile erledigt.

Segeln in den Kornaten

Wer segelt mit

Auf unseren Segeltörns treffen sich Menschen wie du und ich. Unsere Reisen sind auf aktive, junge Leute zwischen 20 und 35 Jahre ausgerichtet. Du kannst dich auf Gleichgesinnte und tolle, neue Bekanntschaften freuen. Diese Törns sind eine neue Form des Aktivurlaubs und nehmen dich mit auf ein unvergessliches Abenteuer.

Unsere Skipper

Segeln ist ihre große Leidenschaft. Sie bringen ein hohes Maß an Erfahrung und Begeisterung für das Segeln mit. Unsere Skipper sind interessiert an Land und Leuten und haben geben ihr Wissen mit viel Freude an euch weiter, welches sie in teilweise mehr als 10 Jahren auf Törns errungen haben. Die von uns und unseren Partnern eingesetzten Skipper sind in der Regel nur einige Wochen am Stück für uns unterwegs, damit bei ihnen die Begeisterung für das gemeinsame Segeln erhalten. Die Skipper sind deutschsprachig.

 

Preis und Leistungen

Segeln Badespass
Reisebeginn: 02.09.2017
– Mitsegeltörn mit Skipper, Koje auf der Yacht, Segelanleitung, Seemeilenbestätigung

Preis: 528,00 EUR
(Veranstalter: Windbeutel Reisen GmbH & Co. KG)

> Jetzt Buchen

Eigenleistung: Bordkasse, Anreise

Single-Service: Du kannst auf den Yachten auch sogenannte halbe Doppelkabinen buchen.
Exclusive Use: Du kannst auch gemeinsam mit deinen Freunden eine komplette Yacht chartern. Die Buchung ist unter dem Button „Excklusive Use“ möglich.
Flüge: Gerne vermitteln wir dir einen günstigen Flug. Bitte gib uns die gewünschten Flugdaten auf dem Buchungsformular an.
Preise: Alle Preise verstehen sich in Euro und pro Person.

Unser Törn

Segelflottille
Der Törn ist für Segelanfänger als auch für gestandene Segelmeister ein großes Abenteuer. Wir segeln entlang der faszinierenden Küsten Mittel- und Norddalmatiens. Für die laufenden Nebenkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, Transitlog, Kurtaxe, National- und Naturpark-Gebühren, Servicepack für die bereitgestellte Bettwäsche, Endreinigung, Gas, Marinaentgelt für die erste und letzte Hafennacht) wird zu Beginn eines jeden Törns eine Bordkasse eingerichtet, welche von einem der Mitsegler/innen verwalten wird. Der/die Skipper/in wird nach altem Seemannsbrauch daraus mitverpflegt. Die Höhe hängt stark von den gemeinsamen Ansprüchen der Crew ab, beläuft sich aber in der Regel auf 150-250 EUR pro Person und Woche.

Die Yachten

Wir legen Wert auf ständig gewartete Yachten, damit ein hoher Segel-, Lebens- und Sicherheitsstandard gewährleistet ist. Es handelt sich um ausgewogene, schnelle, ca. 12-15 m lange Fahrtenyachten, die eine ideale Symbiose aus Sportlichkeit und Urlaubsannehmlichkeit bieten. Die Yachten sind umfassend ausgestattet: 3-4 Doppelkabinen, geräumige Salons, voll ausgerüstete Pantrys, Außen- und Innenduschen, Heißwasser, gute navigatorische Ausrüstung. Bezüglich der ausgeschriebenen Yachten behalten wir uns Änderungen bei gleichem Standard vor. Die Standardyachten für unseren Törn sind z.B. die Bavaria 42, 44 oder 46 oder Elan 434 mit je 4 Doppelkabinen.

(Änderungen und andere Zusatzyachten vorbehalten)

Das Segelrevier

knapp 400 km langen Küste sind über 100 hügelige Inseln und Inselchen vorgelagert. Dalmatien reizt mit einem atemberaubenden Panorama: kristallklares Wasser, einsame Buchten, traumhafte Strände, gigantische Felsen und unzählige bewohnte und unbewohnte Inselchen. Die Inselgruppe der Kornaten besteht weitesgehend aus einem ein Nationalpark mit einzigartigem Charakter, der mit bizarren Steilklippen, Salzsee und einsamen Ankerbuchten lockt. Sehenswert ist die Naturpark-Bucht von Telašćica im Süden von Dugi Otok. Hier kann man gut gesichert auf ca. 6 m Wassertiefe vor Anker gehen. Landschaftlich hat die Insel einiges zu bieten, wie z.B. den Naturpark Telašćica und den Salzwassersee Mir. Nach kurzem Fußmarsch sieht man abends von den 150 m hohen Klippen über das offene Meer nach Westen der im Meer versinkenden Sonne zu. In den Kornaten sorgen idyllische Buchten mit wundervollen Stränden und kleinen Restaurants (Konobas) für die „kulinarische Abendgestaltung“.

Segeln und Baden

Wind und Wetter

Die Küste Kroatiens zählt mit durchschnittlich 200 Sonnentagen im Jahr zu den sonnenreichsten Europas. Der vorherrschende Wind im Sommer ist der aus Nordwest wehende Maestral, ein warmer, sehr angenehmer Segelwind, der in heißen Sommermonaten die Hitze lindert und gewöhnlich gegen 10 Uhr aufbrist und gegen 18 Uhr wieder einschläft. Die Wassertemperaturen liegen im September durchschnittlich bei 23°C und die Lufttemperaturen zwischen 25 und 30°C. Außerdem werden in der Regel in diesem Monat 9 Sonnenstunden pro Tag und eine geringe Niederschlagsmenge gemessen.

Die Anreise

Einige Fluggesellschaften bieten Flüge von vielen deutschen Flughäfen nach Split an. Der Törn startet und endet in der Marina in Trogir. Die vom Flughafen nur 6 km entfernte Marina erreichst du mit dem Taxi (ca. 20 EUR) oder mit halbstündig fahrenden Linienbus nach Trogir (Fahrzeit 10 Min.). Von der Busstation zur Marina sind es ca. 10 Minuten Fußweg. Gerne vermitteln wir dir einen kostengünstigen Flug. Bitte gib uns hierzu die gewünschten Flugdaten bei Buchung an.

Hier gelangst du direkt zu den Internetseiten der Fluggesellschaften:
www.lufthansa.com, www.germanwings.com, www.croatiaairlines.com